ASIEN

ASIEN 62 (Januar 1997)

ASIEN 62 (Januar 1997)

 

ASIEN 62 (Januar 1997)

Herausgeber: Hans Klein, Dietmar Rothermund, Jürgen Rüland, Brunhild Staiger, Ulrich Teichler
Redaktion: Günter Schucher

Inhaltsverzeichnis

Artikel

Heribert Dieter
Prospects for Regional Integration in Central Asia
7 Abstract
Christian Wagner
Auf dem Weg zur demokratischen Konsolidierung? Die Parlamentswahlen vom Juni 1996 in Bangladesch
26 Abstract
Axel Schneider und Gunter Schubert
„Sind wir Chinesen oder Taiwanesen?“ Taiwan im Konfliktkonkurrierender nationaler und kultureller Identitäten
46 Abstract
Pan Qichang
Merkmale, Probleme und Perspektiven der chinesisch-deutschen Beziehungen
68 Abstract

Konferenzen

79
  • Internationales Symposium über Recht im Vergleich der Kulturen, 7. – 10. Februar 1996, Macau (Robert Heuser)
  • Deutsch-Indische Tagung: Kampf der Zivilisationen?5.-7. Juli 1996, Mülheim/Ruhr (Sushila Gosalia)
  • 4. Tagung der Deutsch-Japanischen Gesellschaft für Sozialwissenschaften, 21. bis 24. Juli 1996, Konstanz (Makoto Kobayashi)
  • China and Her Neighbours: Borders and Visions of the Others, Sung to Ch’ing, 26. – 28. Juli 1996, München (Sabine Dabringhaus)
  • V. Internationales Symposium für Chinesisch als Fremdsprache, 8. – 12. August 1996, Beijing, VR China (Peter Kupfer)
  • Wochenendseminare „Zentralasien im Blickpunkt“, 28./29.9. und 5./6.10.1996, Bamberg (Michael Strupp)
  • IX. Tagung zum modernen Chinesischunterricht, 1. – 4. Oktober 1996, Sankt Augustin bei Bonn (Annette Maurer)
  • Sinologie und Übersetzen. 2. Informationstage zur sinologischen Berufsorientierung, 24. und 25. Oktober 1996, Hamburg (Peter Lohmer)
  • 7. Öffentliche Vortragsveranstaltung der Deutschen Vereinigung für Chinastudien e.V., 26./27. Oktober 1996, Berlin (Martin Woesler)

Konferenzankündigungen

100

Informationen

104

Rezensionen

109
  • René Létolle, Monique Mainguet: Der Aralsee. Eine ökologische Katastroph (Thomas Hoffmann)
  • Sebastian Devasia (Sri Asianand), Whither India? Whither Mankind??A Depth-Psychological Diagnosis and Prognosis (Sushila Gosalia)
  • John Crook, Henry Osmaston (Hrsg.): Himalayan Buddhist Villages.Environment, Resources, Society and Religious Life in Zangskar, Ladakh (Thomas Hoffmann)
  • Ulrike Müller-Böker: Die Tharu in Chitawan. Kenntnis, Bewertung undNutzung der natürlichen Umwelt im südlichen Nepal (Karl-Heinz Krämer)
  • Michael Leifer: Dictionary of the Modern Politics of South-East Asia (Martin Kölling)
  • Bernd Girrbach, Rolf Lambert, Manfred Linke, Elke Werry: Mekong. WilderFluß und Lebensader Südostasiens (Thomas Hoffmann)
  • W. Marschall (Hrsg.): Menschen und Märkte. Wirtschaftliche Integrationim Hochland Sumatras (Gerd R.Zimmermann)
  • Jan van der Putten und Al Azhar: Di dalam berkekalan persahabatan:’In everlasting friendship‘ (Edwin Wieringa )
  • Andreas Stoffers: Im Lande des weißen Elefanten. Die Beziehungen zwischenDeutschland und Thailand von den Anfängen bis 1962 (B.J. Terwiel)
  • Kawagoe, Toshihiko; Sueo Sekiguchi (eds.): East Asian Economies.Transformation and Challenges (Detlef Lorenz)
  • Hendrik Meyer-Ohle: Dynamik im japanischen Einzelhande (Dieter Schneidewind)
  • Pak Wanso: Die träumende Brutmaschine und andere Erzählungen über Frauen in Korea (Reta Rentner)
  • Patricia Buckley Ebrey: China. Eine illustrierte Geschicht (Jürgen Osterhammel)
  • Dennis Twitchett: Druckkunst und Verlagswesen im mittelalterlichen Chin (Christina Neder)
  • Alexandra Wagner: Bildnisse des Selbst. Die Neumondschule (Xinyue pai) und der moderne chinesische Essay (Carsten Storm)
  • Birgit Kauke: Hongkongs kritische Jahre. Die Erzählungen der SchriftstellerinShi Shuqing (Carsten Storm)
  • Sven Aden: Fortbildungsprogramm: Städtisch-industrieller UmweltschutzChina. Rahmencurriculum für Umweltexperten aus der öffentlichenVerwaltung (Eva Sternfeld)
  • Stefan Landsberger: Chinesische Propaganda. Kunst und Kitsch zwischen Revolution und Alltag (Thomas Hoffmann)
  • Mechthild Leutner (Hrsg.): Bundesrepublik Deutschland und China 1949 bis1995: Politik – Wirtschaft – Wissenschaft – Kultur. Eine Quellensammlung (Sonja Banze)
  • Werner Meissner (Hrsg.): Die DDR und China 1949 bis 1990: Politik -Wirtschaft – Wissenschaft – Kultur. Eine Quellensammlung (Sonja Banze)
  • Birgit Zinzius, „Sino-Amerika: Stereotyp und Wirklichkeit.“ Die historische Entwicklung (1848-1965) und die aktuelle Situation der Chinese Americans (1965-1990) (Oskar Weggel)

In aller Kürze

141

Neuere Literatur über Asien

143

Forschung und Lehre

152
  • Sinologie und Beruf. Ergebnisse der ersten Absolventenbefragung des Seminars für Sprache und Kultur Chinas der Universität Hamburg (Ruth Cremerius und Hans Stumpfeldt)

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 1996/97 (Nachtrag)

166

Jahresinhaltsverzeichnis 1996

170

Autoren dieser Ausgabe

177