ASIEN

ASIEN 51 (April 1994)

ASIEN 51 (April 1994)

ASIEN 51 (April 1994)

Herausgeber: Hans Klein, Hans-Dieter Evers, Dietmar Rothermund, Brunhild Staiger, Ulrich Teichler
Redaktion: Günter Schucher

Inhaltsverzeichnis

Artikel

Franz Magnis-Suseno SJ
Indonesischer Islam: wohin?
5 Abstract
Martin Pfeifer
Das Indienbild im Werk Hermann Hesses
15 Abstract
Helmut Buchholt und Thomas Menkhoff
Huaqiao, der heute kommt und morgen bleibt. Die soziale Rolle der Nanyang-Chinesen am Beispiel Indonesiens
25 Abstract

Konferenzen

39
Konferenzbeiträge

  • Helmut Martin Die literarische Entwicklung Taiwans – Eine Aufgabe der Wissenschaft der 90er Jahre und ein Feld kulturpolitischer Spannungen

Konferenzberichte

  • Multikulturelle Gesellschaft zwischen Ausgrenzung und Vereinnahmung -Erfahrungen aus Indien und Deutschland. 33. Indertreff{ bzw. Deutsch-Indische Tagung, Ev. Akademie Mülheim/Ruhr, 9.-11. Juli 1993 (Sushila Gosalia)
  • Zur Tagung der King Mahendra Stiftung für Naturschutz in Nepal, Deutsches Komitee, über Angepaßte Technologien und Umwelterziehung als Möglichkeiten interkulturellen Verstehens im Himalayaraum, Bonn/Ittenbach, 13.-14. August 1993 (Susanne von der Heide)
  • Nationalism and Ethnicity in Southeast Asia, Berlin, 21.-23. Oktober 1993 (Ingrid Wessel)
  • Wissenschaftliche Konferenz der DVCS zur modernen chinesischen Literatur auf Taiwan, Berlin, 23. Oktober 1993 (Stefanie Elies/Ulrich Kautz)
  • Interdisziplinäre Tagung zu Methodenproblemen gegenwartsbezogener Chinaforschung, Berlin, 5.-6. November 1993 (Eberhard Sandschneider)
  • EC-Japan Specialists Workshop, Concert Noble, Brüssel, 2. Dezember 1993
  • Pacific Islands Political Studies Conference, Rarotonga, Cook Islands, 5.-10. Dezember 1993 (Ron Crocombe)
  • Workshop on „The Spratly Islands: A Potential Regional Conflict“, Singapur, 8.-9. Dezember 1993 (Kai M.Schellhorn)
  • Mao war ein guter Diagnostiker, aber ein schlechter Therapeut. Das Wirken Mao Zedongs – Versuch einer Neubewertung anläßlich seines hundertsten Geburtstags, Trier, 10. und 11. Dezember 1993 (Bettina Ruhe)
  • Gewollt oder geworden? Planung, Zufall, natürliche Entwicklung in Japan – 4. Japanologentag der OAC; Tokyo, Tokyo, 17.-18. März 1994

Konferenzankündigungen

  • 8. Europäische Konferenz: „Migration, Flucht und gesellschaftlicher Wandel“
  • Symposien im Japanisch-Deutschen Zentrum Berlin
  • 4. Workshop of the European Network of Bangladesh Studies
  • Basel Conference of the European Society for Oceanists
  • European Association for South-East Asian Studies (EUROSEAS)
  • Ost-West-Kolleg

Informationen

78

Forschungsarbeiten und Forschungsinstitute

80
  • Institut für Ostasienkunde – Japanologie, Ludwig-Maximilians-Universität München. Aus dem Institutsbericht (1.1.1991-1.5.1993)
  • Ausbildung zum Ostasienfachmann (Wolfgang Klenner)

Rezensionen

84
  • Informal Sector Service Centre (INSEC) (publ.): 1993. Human Rights Year Book 1992 (Nepal) (Karl-Heinz Krämer)
  • SANGAM, Deutsch-Indische Begegnung e.V., Nürnberg (publ.): Indien (Bharat) 1994. Tanz, Musik und Gedichte – ein literarischer Kunstkalender mit Farbfotos von klassisch-indischen Tanz-, Gesangs- und Theatergruppen (Sushila Gosalia)
  • Wolfgang Herbert: Die asiatische Gefahr – Ausländerkriminalität in Japan als Argument in der Diskussion um ausländische „illegale“ Arbeitsmigrantinnen (Uwe Hohmann)
  • Chin-Ning Chu: China-Knigge für Manager (Günter Schucher)
  • Sterling Seagrave: Die Konkubine auf dem Drachenthron. Leben und Legende der letzten Kaiserin von China 1835-1908 (Uwe Kotzel)
  • Armin Hüttermann: Neuseeland (Günter Schucher)

Aktuelle Chronik

98

Neuere Literatur über Asien

101

Asienkundliche Lehrveranstaltungen im Sommersemester 1994

112

Dokumentation

159
  • Asien-Pazifik-Ausschuß der Deutschen Wirtschaft (APA)

Summaries

161

Autoren dieser Ausgabe

162