ASIEN

ASIEN 14 (Januar 1985)

ASIEN 14 (Januar 1985)

ASIEN 14 (Januar 1985)

Herausgeber: Bernhard Dahm
Redaktion: Hannelore Wiertz-Louven

Inhaltsverzeichnis

Artikel

Peter A. Schweizer
Pancasila – Die indonesische Staatsphilosophie im Laufe der Zeit
5 Abstract
Helmut Martin
Chinesische Schriftsteller der 80er Jahre: Themen und Motivationen
28 Abstract
Hans J. Dietrich
Korea and the South China Sea: Geopolitical Meeting Places of the World Powers
48 Abstract
Otto Wulff
Die Rechtsbeziehungen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und den ASEAN-Staaten
58 Abstract

Dokumentationen

Dirk Bronger
How Big are the Metropolitan Cities? Metropolization in the Far East: The Demographic Dimension I (with Table)
71

Forschungsbericht

S.A. Wurm
Language Atlas of the China Project – A Report
80

Aktuelle Chronik

88

Konferenzen

97
  • 9. IAH-Konferenz in Manila (Wagner)
  • Indo-German Seminar (Rothermund)
  • Bericht über den 29. Kongreß der European Association of Chinese Studies (Grimm)
  • Bericht über die 8. Deutsch-Japanische Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Tagung in Köln (Hinterhäuser)
  • Bericht über die Konferenz „Japan’s Response to Crisis and Change in the World Economy“ (Draguhn)
  • Tagung „Umstrittene Seerechtsansprüche in Ost- und Südostasien“ in Hamburg (Draguhn)
  • Bericht zur III. Tagung „Moderner Chinesisch-Unterricht“ (Peter Kupfer/Anton Lachner)

Informationen

110
  • Institutsporträt: University of Fast Asia, Macau (Rolf Cremer)
  • Südostasiensammlung, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz, Berlin (H.-O. Feistel)
  • Southeast Asian Prospectives (H.-D. Evers)
  • Sprachangebot an der Universität Passau
  • „Japan intensiv“ (für Mitarbeiter europäischer Unternehmen)
  • Chinesische und Japanische Intensivkurse in Hamburg
  • Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Asienkunde

Rezensionen

119
  • Horst F. Vetter: Chinas neue Wirklichkeit. Gesellschaft, Politik und Wirtschaft nach Mao (Thomas Scharping)
  • Erna Li: Deutsche Frauen in China. 12 Plaudereien über deutsch-chinesische Ehen (Andrea Pohlmann-Fiqin)
  • Ruth Keen: Autobiographie und Literatur. Drei Werke der chinesischen Schriftstellerin Xiao Hong (Roderich Ptak)
  • Ilse Lenz: Kapitalistische Entwicklung, Subsistenzproduktion und Frauenarbeit. Der Fall Japan (Sepp Linhart)
  • Conrad Totman: Tokugawa Ieyasu: Shogun. A Biography (Reinhard Zöllner)
  • Wilhelm Dietl: Brückenkopf Afghanistan. Machtpolitik im Mittleren Osten (A. Samad Hamed)
  • Roger Keller: Agrarpolitik im unabhängigen Malaya 1957-1982: Erfolge und Probleme einer kapitalistischen Wirtschaftsstrategie (Werner Röll)
  • Tuk Chou Chon: Die Beziehungen zwischen der DDR und der Koreanischen Demokratischen Volksrepublik (1949 bis 1978) (Volker Grabowsky)

Neuere Literatur über Asien

137

Autoren dieser Ausgabe

146