ASIEN

ASIEN 139 (April 2016)

ASIEN 139 (April 2016)

 

ASIEN 139 (April 2016)

Herausgeber: Günter Schucher
Editorial Manager: Deike Zimmann

Inhaltsverzeichnis

Referierte Wissenschaftliche Artikel

Mirjam Lücking
Beyond Islam Nusantara and “Arabization” – Capitalizing “Arabness” in Madura, East Java
5 Abstract PDF
Viola Thimm
„I really love that guy!“ Romantische Liebe als Weg zur Moderne im regionalen Kontext Singapurs und Malaysias
25 Abstract PDF
Gordon Friedrichs und Sebastian Harnisch
Schwerpunktverlagerung, Richtung ungewiss? Der „US-Pivot to Asia“ und seine unintendierten Konsequenzen
44 Abstract PDF

Asien Aktuell

Heike Holbig und Jonas Schachtschneider
Chinas neue „Führungsgruppen zur umfassenden Vertiefung der Reform“: Chancen und Risiken politischer Steuerung unter Xi Jinping
75 Abstract PDF
Hannes B. Mosler
Die 20. Parlamentswahlen in Südkorea 2016
91 Abstract PDF

Stimmen aus Asien

Ko Wen-je; Einleitung und Übersetzung von Peter Busch
Den Wandel verwirklichen!
106  PDF

KONFERENZBERICHTE

123
  • The 13th International Asian Urbanization Conference, Yogyakarta, Indonesia, January 6–8, 2016 (Christian Obermayr, Simone Sandholz, Frauke Kraas)
  • Zwischen Macht und Ohnmacht, Weingartener Asien-Gespräche 2015, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, 13.–15. November 2015 (Hanna Dickers und Celia Grau)
  • Bericht zur Auftaktkonferenz des Konsortiums für Südostasienstudien in Asien, Kyoto, Japan, 12.–13. Dezember 2015 (Maria-Gabriela Manea)
  • International Workshop: China Studies in a Global Context, Confucius Institute at FU Berlin, New York University and Peking University, October 16–17, 2015
  • China’s International Relations from a Historical Perspective, Confucius Institute, FU Berlin and Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, November 27–28, 2015 (Jens Damm)
  • Challenges in Doing Research in and on Contemporary China, Iserlohner Kreis, Schwerte, 30.–31. Januar 2016 (Kai Enzweiler)
  • Postkolonialismus und China?, Bielefeld Graduate School in History and Sociology, Bielefeld, 15.–16. Januar 2016 (Marius Meinhof)
  • Berliner Asien-Gespräche 2016: Neue Spannungen in der Taiwanstraße? Die Präsidentschaftswahlen im Januar 2016 und ihre sicherheitspolitischen Implikationen, Berlin, 28. Januar 2016 (Kevin Kälker)
  • Activism in Contemporary Japan: New Ideas, Players and Arenas? University of Zurich, Zurich, November 5–7, 2015 (Julia Obinger)

REZENSIONEN

137
  • Maria Framke: Delhi – Rom – Berlin. Die indische Wahrnehmung von Faschismus und Nationalsozialismus 1922–1939 (Joachim Oesterheld)
  • Johannes Beltz; Marie Eve Celio-Scheurer (Hgg.): Klangkörper. Saiteninstrumente aus Indien. (Heinz Werner Wessler)
  • Ooi Kee Beng et al. (Hgg.): The 3rd ASEAN Reader (René Muschter)
  • Jean Rolin: Peleliu (Albrecht Rothacher)
  • Sung-Sheng Yvonne Chang, Michelle Yeh, Ming-Ju Fan (eds.): The Columbia Sourcebook of Literary Taiwan (Thilo Diefenbach)
  • Thomas Weyrauch: Taiwans gemeinsame Farbe. Das demokratische Profil der Republik China (Thilo Diefenbach)
  • Christopher W. Hughes: Japan’s Foreign and Security Policy Under the “Abe Doctrine” (Giulio Pugliese)
  • Momoyo Hüstebeck: Dezentralisierung in Japan. Politische Autonomie und Partizipation auf Gemeindeebene (Gabriele Vogt)
  • Mark R. Mullins und Koichi Nakano (Hg.): Disasters and Social Crisis in Contemporary Japan. Political, Religious, and Sociocultural Responses (Gabriele Vogt)
  • Cornelia Reiher, Lokale Identität und ländliche Revitalisierung. Die japanische Keramikstadt Arita und die Grenzen der Globalisierung [Local Identity and Rural Revitalization. The Japanese Pottery Town Arita and the Limitations of Globalization] (Stephanie Assmann)
  • Guy Powles: Political and Constitutional Reform Opens the Door: The Kingdom of Tonga’s Path to Democracy (Roland Seib)

NEUERE LITERATUR ÜBER ASIEN

155 PDF

AUTORINNEN UND AUTOREN DIESER AUSGABE

162